Das Loretokloster ist erneut Thema im Gestaltungsbeirat – außerdem geht’s am Donnerstag um die Pestalozzischule

Das Loretokloster ist erneut Thema im Gestaltungsbeirat – außerdem geht’s am Donnerstag um die Pestalozzischule

Am kommenden Donnerstag, 23. März, 14 Uhr, tagt der Gestaltungsbeirat. Im öffentlichen Teil der Sitzung im Alten Plenarsaal des Rathauses werden zwei Projekte behandelt: der Ersatzneubau Pestalozzischule an der Jürgen-Schumann-Straße und das Sanierungskonzept für das Loretokloster am Marienplatz. Letzteres Thema wurde im November schon einmal im Gestaltungsbeirat diskutiert; damals stellte die Schloss Mering GmbH ihre Planungen vor, die eine Revitalisierung des Klosters mit insgesamt 89 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten vorsahen. Fünf Gebäude sollten saniert und zwei neu gebaut werden, hieß es. Zudem soll der Klostergarten für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden („Urban gardening“/ Bild), damit die Landshuter in Zukunft vom Hofgarten durch das klösterliche Grün zur Schönbrunner Straße spazieren können.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*