88,3 Prozent für Natascha Kohnen: MdL Ruth Müller gratuliert der neuen Chefin der bayerischen SPD

88,3 Prozent für Natascha Kohnen: MdL Ruth Müller gratuliert der neuen Chefin der bayerischen SPD

“Ich freue mich, dass meine Landtagskollegin Natascha Kohnen heute mit 88,3 Prozent der Stimmen auf dem Parteitag in Schweinfurt zur neuen Landesvorsitzenden der bayerischen SPD gewählt wurde”, gratuliert MdL Ruth Müller der neuen SPD-Chefin, die erst letzte Woche in Landshut zu Gast war. Bei der Mitgliederbefragung hatte sich Kohnen (im Bild re.) mit 53,8 Prozent der gültigen Stimmen gegenüber fünf männlichen Mitbewerbern durchgesetzt, so dass sie als alleinige Kandidatin für den Landesparteitag in Schweinfurt vorgeschlagen wurde. 

“Ich habe mit Natascha Kohnen in den 8 Jahren, in denen sie Generalsekretärin der BayernSPD ist, hervorragend zusammengearbeitet“, so Ruth Müller, die sich an die häufigen Besuche Kohnens im Landkreis Landshuts erinnert. „Wir haben gemeinsam Betriebe in der Region besucht, Gespräche mit den Frauenhäusern zur Finanzierung geführt und im letzten Sommer eine Museumstour durch Niederbayern gemacht. Und beim politischen Kirchweihsonntag hat Natascha Kohnen in der Eskara-Halle in Essenbach zum Thema Familienpolitik einen hervorragenden Eindruck hinterlassen“, so Müller. Es freue sie, dass eine Frau nun den Landesvorsitz der BayernSPD übernimmt. Dies sei ein positives Signal an alle jungen Frauen, so Müller, die bekräftigt: „Es zeigt sich, dass engagierte Frauen erfolgreich eine politische Führungsrolle übernehmen können.“

Kategorien: Aktuell, Politik

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*