„Atempause“ in der Stadtbücherei: Diesmal liest Petra Reinert eine Hommage an die Liebe, die Freundschaft und das Fahrrad vor

„Atempause“ in der Stadtbücherei: Diesmal liest Petra Reinert eine Hommage an die Liebe, die Freundschaft und das Fahrrad vor
Am kommenden Montag, 6. März, um 15 Uhr findet im Lesecafé der Stadtbücherei im Salzstadel die Vorlesereihe für Erwachsene „Atempause. Aufhorchen und zuhören“ ihre Fortsetzung. Jean-Jacques Sempé liefert mit seinem Roman „Das Geheimnis des Fahrradhändlers“ eine Hommage an die Liebe, an das Fahrrad, an die Freundschaft und an die französische Provinz. Er erzählt eine Geschichte liebevoll und in einer treffenden Sprache, die kongenial mit seinen Zeichnungen harmoniert. Die Vorlesepatin Petra Reinert (Bild) entführt die Zuhörer in diese zarte, mit Leichtigkeit erzählte Welt. Die Stadtbücherei freut sich auf viele Besucher. (Foto: Stadt Landshut)

Kategorien: Aktuell, Kultur

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*