„Atempause“ mit Geschichten zur Landshuter Hochzeit

Bei der nächsten „Atempause: Aufhorchen und zuhören“ in der Stadtbücherei am Montag, 12. Juni, wird die neue Lesepatin Elfriede Einberger vorlesen: Heiter und locker wird sie ihren Zuhörern um 15 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei „Geschichten und Geschichtliches zur Landshuter Hochzeit“ präsentieren. Die Besucher erfahren historische Fakten, garniert mit allerlei Anekdoten unter dem Titel „Die glorreiche Fürstenhochzeit von 1475“. Was hinter den Kulissen alles passiert, kann die langjährige Mitwirkende der herzoglichen Hofküche ebenfalls zum Besten geben und auf Fragen eingehen: „Lassen Sie sich begeistern von der Festesfreude auf kommende Wochen und frischen Sie Ihr geschichtliches Hintergrundwissen auf unterhaltsame Art und Weise auf.” Vielleicht gibt es Neues zu entdecken bzw. der eine oder andere erinnert sich an bereits Gewusstes zum Thema Landshuter Hochzeit…

Kategorien: Aktuell, Kultur

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*