B 15 wird nächste Woche in der Ortsdurchfahrt von Neufahrn halbseitig gesperrt

B 15 wird nächste Woche in der Ortsdurchfahrt von Neufahrn halbseitig gesperrt

Wegen Restarbeiten zur Instandsetzung der B 15 in der Ortsdurchfahrt von Neufahrn muss die Bundesstraße nächste Woche halbseitig gesperrt werden. Dies teilt das Staatliche Bauamt mit. Die Arbeiten dauern voraussichtlich ca. drei Tage.

Aufgrund der halbseitigen Sperrung der B 15 wird der aus Richtung Norden kommende Verkehr ab Neufahrn über die St 2143 über Hebramsdorf nach Inkofen und von dort über die Kreisstraße LA 36 nach Türkenfeld umgeleitet. Von Türkenfeld erfolgt die Umleitung über Hohenthann und die Kreisstraße LA 9 zum Kreisverkehr nach Siegensdorf und somit wieder zur B 15. Der aus Richtung Süden kommende Verkehr kann Neufahrn wie gewohnt durchfahren. Da es sich um Restarbeiten im Rahmen der Sanierung der B 15 aus dem letzten Jahr handelt, werden die Arbeiten wieder von der mit der Sanierung der B 15 beauftragten Firma Fahrner aus Mallersdorf-Pfaffenberg ausgeführt.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*