Baustelle mit Ampel am Hofberg

Leitungs- und Asphaltierungsarbeiten im Bereich Adelmann-/Kalcherstraße führen in den Osterferien zu verkehrsregelnden Maßnahmen am Hofberg.

Die Arbeiten werden so durchgeführt, dass jederzeit eine Fahrbahn für den Verkehr zur Verfügung steht und auch alle Abbiegemöglichkeiten aufrechterhalten werden. Dazu ist eine gesonderte Baustellenampel erforderlich, die den Verkehr sowohl aus Richtung Kalcherstraße als auch aus Richtung Adelmann- und Weinzierlstraße/Am Graben regelt. Mit dem Aufbau der provisorischen Ampelanlage wird bereits am heutigen Freitag begonnen. Ab Montag, 10., bis zunächst Donnerstag, 13. April, wird die reguläre Ampel abgeschaltet und die Baustellenampel in Betrieb genommen. Über das Osterwochenende wird die Baustelle so weit als möglich geräumt.

Nach Abschluss der Arbeiten im Kreuzungsbereich erfolgen in der zweiten Ferienwoche, von 18. bis 22. April, die Asphaltierungsarbeiten an der Weinzierlstraße; diese wird zwischen Gabelgasse bis zur Einmündung Am Graben für den gesamten Durchfahrtsverkehr gesperrt. Gesperrt ist dabei auch die in diesem Bereich liegende Ausfahrt aus dem Wirtsanger, der während dieser Zeit Sackgasse ist. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Adelmannstraße – Neue Bergstraße bzw. Am Graben – Brühfeldweg.





Während der Asphaltierung der Weinzierlstraße ist weiterhin die Kreuzung Adelmann-/ Kalcherstraße/ Am Graben zumindest zeitweise halbseitig betroffen; dies bedeutet, dass von 18. bis 22. April hier die Baustellenampel wieder in Betrieb genommen wird. Die Stadt weist darauf hin, dass vor allem die Asphaltierungsarbeiten nur bei entsprechend trockener Witterung durchgeführt werden können. Die Arbeiten wurden insbesondere wegen des dort starken Schüleraufkommens bewusst in die Ferienzeit gelegt; trotzdem muss mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es wird deshalb empfohlen, den Bereich so weit wie möglich zu umfahren.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*