Betäubungsmittel: Polizei erwischt vier Leute in sieben Stunden

Gestern, Donnerstag, gegen 15.40 Uhr beobachteten Beamte der Zivilen Einsatzgruppe in der Parkanlage bei der Mühleninsel einen 26-Jährigen aus München, der gerade dabei war, einen Joint zu rauchen. Bei seiner Kontrolle konnte zudem ein Haschischbrocken gefunden werden. Ein 29-Jähriger aus Landshut war kurze Zeit später, ebenfalls in der Parkanlage Mühleninsel, gerade dabei, sich einen Joint zu drehen. Den Joint sowie eine aufgefundene geringe Menge an Marihuana stellten die Beamten sicher.

Gegen 21.15 Uhr überprüften Zivilbeamte in der Niedermayerstraße einen 26-Jährigen aus Landshut. Er führte eine geringe Menge Marihuana mit sich. Bei einer weiteren Personenkontrolle gegen 22.30 Uhr in der Seligenthaler Straße erwischte es einen 31-Jährigen aus Landshut. Amphetamin sowie ein konsumfertiger Joint wurden entdeckt und in amtliche Verwahrung genommen. Auch in diesem Fall ist die Einleitung eines entsprechenden Ermittlungsverfahrens die Folge.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*