Bis März 2018: Schulcontainer im Stadtpark bleiben noch 4 Monate länger stehen – 100.000 Euro Mehrkosten

Die Schulcontainer im Stadtpark bleiben länger stehen als geplant – nach dem jetzigen Stand der Planungen bis März 2018. Darüber informierte die Stadtverwaltung gestern den Bausenat. Die Containeranlage war bereits 2012 für die notwendige Auslagerung der Berufsschule I errichtet worden und wird inzwischen von der Grundschule Nikola genutzt, ebenfalls als Interimslösung während der Sanierung. Nach der Rückkehr der Grundschule ins Stammhaus während der Osterferien kommt Ende Mai die Mittelschule Nikola dran, sie soll während ihres Umbaus ebenfalls in die Container ziehen.

Bis zu den Faschingsferien 2018 soll auch diese Maßnahme beendet sein, anschließend haben die Container ihre Schuldigkeit getan und werden abgebaut – der Stadtpark darf dann wieder Stadtpark sein. Die Verlängerung der Nutzungsdauer erklärt sich nach Angaben der Verwaltung aus kleineren Einzelgründen, die sich insgesamt zu vier Monaten summieren. Pro Monat entstehen zusätzliche Mietkosten von gut 25.000, insgesamt also knapp über 100.000 Euro.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*