Das Klinikum wünscht Frohe Ostern: 2.000 Hasen für Patienten und Mitarbeiter

Das Klinikum wünscht Frohe Ostern: 2.000 Hasen für Patienten und Mitarbeiter

Der Förderkreis e. V. des Klinikums Landshut hat mit Unterstützung der Druckerei Dullinger und der Firma Brandt Zwieback 2.000 Osterhasen an Mitarbeiter und Patienten verschenkt. In den Vortagen haben die Mitglieder des Vereins und des Betriebsrates die Hasen stundenlang beklebt und verteilt. Mit den Osterhasen versüßt der Förderkreis den Patienten, die die Feiertage im Klinikum verbringen müssen, den Aufenthalt.

„Für die Mitarbeiter ist es ein kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz, rund um die Uhr an 365 Tagen“, so Christoph Ludwig, Vorstandsmitglied des Förderkreises. Geschäftsführer Nicolas von Oppen ist dankbar für die Unterstützung des Förderkreises, denn damit können viele Anschaffungen wie z.B. Kopfhörer und Fernseher für die Dialyse-Patienten  getätigt werden, die nicht von den Krankenkassen finanziert werden.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*