Engelsstimmen und Teufelszungen: Nicole Knuth und Olga Tucek gastieren mit “Rausch!” im kleinen Theater

Engelsstimmen und Teufelszungen: Nicole Knuth und Olga Tucek gastieren mit “Rausch!” im kleinen Theater

Am Donnerstag, 11. Mai, ab 20 Uhr präsentieren Nicole Knuth und Olga Tucek im kleinen Theater ihr musikalisches Satireprogramm „Rausch!“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „WortStark“ statt, die von der Stadtbücherei und vom Kulturforum organisiert wird.

Seit über zehn Jahren fegen Knuth und Tucek als satirische Rockladies mit bitterbösen Texten und virtuosen Stimmen über die Kleinkunstbühnen des Landes. Dabei hat alles ganz unverdächtig angefangen. Die Schauspielerin Nicole Knuth und die klassisch ausgebildete Sängerin Olga Tucek waren prädestiniert, zum Sturm auf die großen Theater- und Opernbühnen anzusetzen. Doch es kam anders: Der Zufall führte sie zu Proben zu einem Theaterstück zusammen, das nie zur Aufführung kam.

Dafür wurden die beiden eingeladen, an einem Geburtstag auf dem Sustenpass nette Lieder zu singen. Mit der Nettigkeit war es aber schnell vorbei: Knuth und Tucek schmeicheln mit lusterfüllten Liedern den Gehörgängen – bis der Kopf begreift, wie abgründig und bitterböse ihre Texte sind. Die zwei temperamentvollen Künstlerinnen schießen ihre giftigen Pfeile zielsicher ab. Geistreich und wortgewandt teilen sie aus: Sie besingen und zerpflücken mit Engelsstimmen und Teufelszungen die aktuelle Erscheinung der modernen Welt.





Knuth und Tucek gelten als „Rockstars unter den Satirikerinnen“ und sind u.a. Preisträgerinnen des Salzburger Stiers 2011, des Schweizer Kleinkunstpreises Cornichon 2013 und des Deutschen Kleinkunstpreises 2014. Für den Auftritt im kleinen Theater gibt es noch wenige Restkarten. Diese sind im Vorverkauf ausschließlich bei der Buchhandlung Dietl, Telefon 22186, erhältlich.

(Foto: David Baumgartner)

Kategorien: Aktuell, Kultur

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*