Erfolgreiche Karateka: 13 Jugendliche stellen sich Schwarzgurtprüfung in Landshut – und alle bestehen

Erfolgreiche Karateka: 13 Jugendliche stellen sich Schwarzgurtprüfung in Landshut – und alle bestehen

Die Karateka Nicolas Pröll, Julia Darabi Far, Maximilian Fellner, Selinay Kilic, Kilian Wilhelm, Jannis Brotzakis, Philipp Schill, Alexander Köhn, Andrew Meier und Carina Gradl (alle aus Dachau) sowie Oliver Nagel und Katja Nagel (beide aus Landau) und Dorothea Kopp aus Landshut bestanden die Junior-Dan (Schwarzgurt für Jugend) Prüfung in Landshut.

Seit vielen Jahren betreiben die 13 schon die Sportart Karate mit Eifer, Leidenschaft und Hingabe. In dieser Zeit trainierten sie bei verschiedenen Meistern im Karate. Dies hat sich nun gelohnt. Denn am Wochenende legten sie laut Pressemitteilung “in Landshut bei der Karateschule njusan Karate Altinger, im Shito Ryu Shukokai Karate, vor dem dreiköpfigen Prüferteam aus Kevin Lau, Irena Altinger und Großmeister Marco Altinger erfolgreich die Prüfung zum 1. Junior-Dan im Karate ab”.

Schon immer stellten die 13 Karateka einen hohen Anspruch an ein gutes Training und an sich selbst. Deshalb besuchten sie im Vorfeld bereits drei Vorbereitungslehrgänge zur Dan-Prüfung, die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung waren. Da ihnen Karate sehr viel Spaß macht, haben alle ein großes Ziel vor Augen: Sie möchten in den nächsten Jahren gerne den nächsthöheren Dan-Grad erreichen und auch Karatelehrer werden. Weitere Infos findet man unter www.kinder-karate.de.





Kategorien: Aktuell, Sport

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*