Erfolgsstory geht weiter: TGL baut KiSS aus – neue Mini-Gruppe und noch freie Plätze für Grundschulkinder

Erfolgsstory geht weiter: TGL baut KiSS aus – neue Mini-Gruppe und noch freie Plätze für Grundschulkinder

Die Turngemeinde Landshut baut ihre Kindersportschule (KiSS) aus: Die KiSS bietet eine weitere Gruppe in der Ausbildungsstufe 1b (Mini-KiSS) für 3- und 4-jährige Kinder an, in der die jungen Teilnehmer in einer kleinen Gruppe mit maximal 15 Kinder sportartübergreifend unterrichtet werden. Die neue Gruppe findet einmal in der Woche statt und beginnt ab 21. März immer dienstags von 16 bis 17 Uhr in der Halle 1/2 im Sportzentrum West.

Die Kindersportschule wird von Alexander Neppl geleitet und ist bei der TGL zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Die KiSS bietet ein spiel-, sport- und bewegungsorientiertes Angebot, das in vier Ausbildungsstufen nach einem Rahmenlehrplan des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV) unterrichtet wird. Die Kinder erlernen dabei Grundtechniken der Sportarten nach dem Motto „Früh beginnen, spät spezialisieren.“  Die Kinder können dann später, in der KiSS gut ausgebildet, in eine TGL-Abteilung wechseln – je nach Talent, Neigung und Interesse.

Bei den nachfolgenden Ausbildungsstufen 2 bis 4 finden die KiSS-Stunden dann zweimal in der Woche statt. Hier gibt es derzeit noch einige wenige freie Plätze für Grundschulkinder in den Ausbildungsstufen 3 (1. und 2. Klasse) und in der Ausbildungsstufe 4 (3. bis 4. Klasse).





Weitere Informationen zum Konzept und zu den Stunden der Kindersportschule sind zu den Geschäftsstellenzeiten der TGL unter Telefon 62079 erhältlich. KiSS-Leiter Alexander Neppl ist unter der gleichen Nummer immer dienstags von 9 bis 11 Uhr sowie freitags von 11 bis 12 Uhr zu erreichen. Bei Interesse für eine KiSS-Gruppe ist eine Schnupperstunde direkt bei Alexander Neppl zu vereinbaren.

Kategorien: Aktuell, Sport

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*