Ergolding: Auto erfasst Schüler (14)

Gestern, Montag, gegen 13.20 Uhr ereignete sich in der Landshuter Straße in Ergolding ein Verkehrsunfall, bei dem ein 14-jähriger Schüler aus dem Landkreis mittelschwer verletzt wurde. An dem beteiligten Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Zur Unfallzeit lief der 14-jährige Schüler hinter einem Bus auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 36-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen bzw. bremsen, es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*