Essenbach: Fußgänger (87) von Lkw erfasst und schwerst verletzt

Heute, Mittwoch, gegen 12 Uhr ereignete sich in Essenbach ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Fußgänger, dieser erlitt dabei schwerste Verletzungen. Zur Unfallzeit herrschte im Bereich einer Baustelle in der Landshuter Straße „Stop and Go“-Verkehr. Ein 24-Jähriger war mit einem Lastwagen (beladener Kipper) in Richtung Landshut unterwegs. Auf dem Gehweg befand sich ein 87-jähriger Mann aus dem Landkreis mit seinem Rollator. Dieser wollte offensichtlich die Straße überqueren und trat auf die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer erkannte die Situation nicht mehr rechtzeitig und erfasste den Fußgänger. Wegen der Schwere der Verletzungen musste der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut wurde ein Sachverständiger zwecks Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens zur Unfallstelle beordert.

 





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*