Exkursion für Frühaufsteher: Bund Naturschutz zeigt die Vogelwelt im Isarmoos

Mit einer vogelkundlichen Wanderung ins Isarmoos bei Grießenbach setzt der Bund Naturschutz am Montag, 1. Mai, sein naturkundliches Exkursionspro­gramm fort. Der Vogelkundler Gerhard Donderer ma­cht auf Vo­gelarten dieser Niedermoorlandschaft und auf ihre Stimmen auf­merksam und erklärt die Lebensweise und Lebens­räume von Wiesen­brütern, u.a. vom Großen Brachvogel und Kiebitz. Auf  durchziehende Vogelar­ten und auf Vögel der Feldflur, wie die Feldlerche, wird ebenfalls hingewiesen. Treffen zu dieser etwa zweiein­halbstündigen Wanderung ist um 8 Uhr in Grießen­bach beim ehemaligen Gast­haus Angstl (westlicher Dorfeingang). Die Mit­nahme eines Ferngla­ses empfiehlt sich.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*