Fallstricke und Risiken: Fachanwalt Alexander Bourzutschky informiert über den Aufhebungsvertrag

Fallstricke und Risiken: Fachanwalt Alexander Bourzutschky informiert über den Aufhebungsvertrag

Der Aufhebungsvertrag kommt immer wieder ins Gespräch, wenn die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses im Raum steht. Dabei werden oft die weitreichenden Folgen einer solchen Aufhebung nicht bedacht, die bis hin zu einer mehrmonatigen Sperre beim Bezug von Arbeitslosengeld führen können. Auch die Berechnung einer angemessenen Abfindung unterliegt vielen Kriterien. Alexander Bourzutschky (Bild), Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird am Donnerstag, 16. März, um 18 Uhr in der VHS Landshut, Ländgasse 41, in einem Vortrag darüber informieren, welche Fallstricke und Risiken es bei einem Aufhebungsvertrag gibt. Wenn man diese kennt und richtig anwendet, bestehen erhebliche Vorteile bei der Verhandlung über die Abfindungshöhe. Neben der  reinen Abfindung gibt es auch alternative attraktive Modelle, die der Referent darstellen wird.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*