Frühlingserwachen mit vielen Attraktionen beim verkaufsoffenen Sonntag am 5. März in der Innenstadt

Am kommenden Sonntag, 5. März, veranstaltet die Interessengemeinschaft Landshut Innenstadt e.V. (I.L.I.) zusammen mit dem Verkehrsverein Landshut e.V. Citymarketing wieder einen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt.

Der Wetterbericht spricht von Frühlingserwachen – eine gute Gelegenheit, bei einem ausgiebigem Stadtbummel die vielfältigen Geschäfte im historischen Zentrum von Landshut zu besuchen. Die aktuellen Frühjahrs- und Sommerkollektionen aus den Bereichen Fashion, Lifestyle und Living stehen für die Besucher bereit und machen Lust auf Frühling, Sonne und mehr.

Am Einkaufstag für die ganze Familie öffnen Einzelhändler und Kaufhäuser ihre Geschäfte wieder von 13 bis 18 Uhr. Drumherum und zwischendrin unterhält ein attraktives Rahmenprogramm ab 12 Uhr:





.     Bunter Frühlingsmarkt „Herzogsstadt und Bauernland“ in der unteren Altstadt

.     Große Autoschau in der Neustadt, das Automuseum Adlkofen präsentiert sich im CCL

.     Antik- und Trödelmarkt für Jäger und Sammler am Dreifaltigkeitsplatz

.     Biergarten und Kinderaktionen rund ums Rathaus

.     Zahlreiche Außengastronomien für alle (sonnen-)hungrigen Besucher

.     Besondere Aktionen der I.L.I.-Mitglieder, u.a.

– Freibier in der Schirmgasse: Die „bierschau“ schenkt gegen eine freiwillige Spende „glückliche Biere“ aus, die Spenden kommen zu 100 Prozent der Aktion „Gut für die Region Landshut“ zugute und werden für das Projekt zur Erneuerung der Außenanlagen im Tierheim Heinzelwinkl verwendet.

– Dörfler Leder & Mehr präsentiert neben einer großen Vielfalt an Taschen und Reisegepäck auch alles um das Thema Schulranzenkauf. Eine große Auswahl an Schulranzen der Marken Ergobag, McNeill und Step by Step, ein kompetentes Beratungsteam sowie kleine Geschenktüten für Vorschulkinder sorgen für Spaß beim Einkaufen.

– Weber-Grillneuheiten (mit leckersten Kostproben) gibt es wieder bei Grimm.

– … und viele weitere Überraschungen in Altstadt, Neustadt und den bezaubernden Gassen.

Dass man in Landshut wunderbar und gemütlich einkaufen kann, ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Dass aber auch ebenso entspannt geparkt werden kann – das ist schon eine Besonderheit: wieder stehen den Besuchern über 3.000 Parkplätze in der Innenstadt zur Verfügung. Zusätzlich werden auch die Parkplätze der Justiz- und Finanzbehörden geöffnet.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*