Gegen die Westtangente: BI ist am Freitag und Samstag wieder aktiv

Die Mitglieder der Bürgerinitiative “Pro Lebensraum Isarau und Flutmulde  – contra Westtangente” sammeln am kommenden Freitag, 26. Mai,  von 12.30 bis 15 Uhr vor dem Rathaus und am Samstag, 27. Mai, unter den Bögen vor der Sparkasse Unterschriften für ihr Bürgerbegehren. Die BI setzt sich für den Erhalt der Isarauen und der Flutmulde, des attraktiven und von vielen Landshutern genutzten Naherholungsraums der Stadt, ein. “Eine durch den Auwald führende Westtangente würde diesen wertvollen Lebensraum, der mit seinem Strukturreichtum und seiner Vielfalt einen großen Beitrag zur Biodiversität leistet, weiter zerstören”, so die Initiatoren. Darüber hinaus fordert die BI die Diskussion eines Gesamtverkehrskonzepts, das alle Verkehrsmittel miteinschließt.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*