Noch 3 Wochen bis zur Landshuter Umweltmesse – E-Mobilität ist ein großes Thema, zur Sternfahrt werden 100 Teilnehmer aus 3 Ländern erwartet

Noch 3 Wochen bis zur Landshuter Umweltmesse – E-Mobilität ist ein großes Thema, zur Sternfahrt werden 100 Teilnehmer aus 3 Ländern erwartet

Die Landshuter Umweltmesse 2017 rückt immer näher, vom Freitag, 24., bis Sonntag, 26. März, findet sie im Messepark statt. Über ein besonderes Highlight informierten die Veranstalter heute bei einer Pressekonferenz in den Räumen des Umweltzentrums. Der mittlere der drei Messetage – Samstag, 25. März – soll im Zeichen der Elektromobilität stehen, und vor diesem Hintergrund wird es eine internationale E-Mobile-Sternfahrt geben, die aus Österreich, Tschechien und dem süddeutschen Raum eine Vielzahl von E-Mobilisten nach Landshut führt. “Wir hoffen”, so Veranstalter Rudolf Schnur, “dass wir die 100 überschreiten.”

Prominenter Gast bei der Pressekonferenz war Staatssekretär Florian Pronold, dessen Chefin, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, als Schirmherrin der Messe fungiert. Pronold (Bild) würdigte den Stellenwert, den sich die Landshuter Umweltmesse in den letzten Jahren erarbeitet habe, und unterstrich die Bedeutung des Themas E-Mobilität in Gegenwart und Zukunft. Dies sei, betonte der Staatssekretär, “nicht nur für Experten, Freaks und Nerds” von Interesse, sondern für die breite Allgemeinheit – und auch für die öffentliche Hand, die hier gerne mit guten Beispielen vorangehen dürfe.

Der Tag der Elektromobilität auf der Umweltmesse ist als Informations- und Kommunikationsplattform gedacht. Zudem können Interessierte auf einem Test-Parcours eigene Erfahrungen mit Elektromobilen sammeln. Vorträge runden das Programm ab; für die Infrastruktur vor Ort mit 4 Ladesäulen und ca. 40 weiteren Lademöglichkeiten sorgen die Stadtwerke Landshut als Messepartner.





Das Gruppenbild von der heutigen PK zur Umweltmesse.

Das Gruppenbild von der heutigen PK zur Umweltmesse.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*