LANDSHUTmuseum: Sonntags-Rundgang mit Franz Niehoff durch alle Abteilungen

LANDSHUTmuseum: Sonntags-Rundgang mit Franz Niehoff durch alle Abteilungen

Der gut einstündige Rundgang mit Franz Niehoff am kommenden Sonntag, 12. Februar, um 15 Uhr durch das LANDSHUTmuseum führt durch alle Abteilungen und bezieht auch das KASiMiRmuseum ein. Beispielhaft treten Hauptthemen der Stadtgeschichte an Schlüsselwerken hervor.

Ergänzend wird ein Schwerpunkt auf Modelle und Zeichnungen gelegt: Herausragende Beispiele ermöglichen interessante Einblicke auch in diese Thematik: Das Sandtner-Modell als grandiose Veranschaulichung der altbayerischen Stadt Landshut, sodann der Grundriss vom Dominikanerkloster oder der kurz nach 1900 entstandene Trausnitzpokal bzw. das Zinnfigurenpanorama zum Festzug der Landshuter Hochzeit von einem norddeutschen Architekten. Modelle liefern tiefere Einblicke. Kulturelle Modelle von Spielzeugen wie Puppenküche oder Herd machen zudem vorbereitend durch Rollenspiele mit Verhaltensweisen vertraut.

Die Führung kostet 4 Euro (für Mitglieder des Freundeskreises ist sie frei).





Kategorien: Aktuell, Kultur

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*