“Miniatura”: Die kleinen Kunstwerke von Fritz Koenig sind ein wertvoller Schatz des Museums

“Miniatura”: Die kleinen Kunstwerke von Fritz Koenig sind ein wertvoller Schatz des Museums

“Miniatura” ist der Titel einer Themenführung am Sonntag, 2. April, 11 Uhr, im Skulpturenmuseum. Im Œuvre Fritz Koenigs finden sich nicht nur großformatige, oft monumentale Skulpturen. Dem kleinen und kleinsten Format galt stets die besondere Zuwendung des Bildhauers. Die Sujets monumentaler Skulpturen setzte er zum Teil in kleinere Werke um – oder umgekehrt – jedoch niemals mit einem Verlust des Elementaren des Kunstwerks. Andere Themen sind der Miniatur vorbehalten. Diese kleinen Kunstwerke Fritz Koenigs stellen einen wertvollen Schatz des Museums dar. Erstmals werden im Rahmen einer Themenführung diese Kunstwerke aus dem Depot präsentiert und besprochen. Fein gearbeitete Miniaturen aus Gold kommen ebenso aus der “Schatzkammer” wie früheste Arbeiten aus Ton.   (Foto: Toni Ott)

Kategorien: Aktuell, Kultur

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*