Mit 3 Promille und 100 km/h auf der Hofmark-Aich-Straße

Am Sonntagfrüh um 3.10 Uhr wurde eine Polizeistreife in der Hofmark-Aich-Straße auf einen 39-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis aufmerksam. Er war mit knapp 100 km/h und in Schlangenlinien unterwegs. Das Fahrzeug konnte angehalten und der Fahrer einen Kontrolle unterzogen werden. Der Mann stand mit fast 3 Promille deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Die Fahrt war somit beendet, die Beamten stellten den Führerschein sicher.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*