Mit BMW gegen Pfosten gefahren: Totalschaden am Auto, Fahrer zu Fuß geflüchtet

Am gestrigen Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Landshut darüber informiert, dass gegen 23 Uhr in der Papiererstraße 2 vor einem Landshuter Hotel eine Unfallflucht stattgefunden habe. Vor Ort fanden die Polizeibeamten einen BMW vor, der gegen einen Betonpfosten und ein Verkehrszeichen gefahren war, dabei entstand am Auto Totalschaden, es war nicht mehr fahrbereit. Am Pfosten sowie am Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß und konnte bis dato nicht identifiziert werden. Der BMW wurde von der Polizei sichergestellt. Wer hat den Unfall beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*