Mit Ilona Pawlitschko und Petra Möllerfrerk: Die Frauenunion startet ins Mentoring-Programm 2017

Mit Ilona Pawlitschko und Petra Möllerfrerk: Die Frauenunion startet ins Mentoring-Programm 2017

Das Mentoring-Programm der Frauenunion Niederbayern geht in die 6. Runde. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Stammtisches stellte die Vorsitzende der FU Landshut-Stadt, Monika Voland-Kleemann, im “Augustiner” die diesjährigen Mentees vor: Ilona Pawlitschko und Petra Möllerfrerk werden bis Ende des Jahres ins politische Ehrenamt eingeführt.

Neben Mentorin Monika Voland-Kleemann wird Bildungsstaatssekretär Bernd Sibler als Co-Mentor fungieren. Das Mentoring bietet einen tiefen Einblick in die Strukturen politischer Arbeit und fördert den Aufbau des eigenen politischen Netzwerkes. Interessierte Frauen sollen ermutigt werden, im politischen Ehrenamt aktiv zu werden.

Ilona Pawlitschko und Petra Möllerfrerk freuen sich auf eine interessante und abwechslungsreiche Zeit, die Mentees werden in den kommenden Wochen und Monaten aktuelle politische Termine wahrnehmen und ergänzend Schulungsprogramme zu Strukturen bis zur modernen Medienarbeit besuchen. Ein erster Termin wird der Besuch des Landtags mit MdL Helmut Radlmeier Ende Mai sein. Interessierte können sich über die Homepage der Frauenunion Landshut -Stadt, bald auch in Facebook sowie den lokalen Medien über die einzelnen Aktivitäten informieren oder auch gerne  bei den vorab angekündigten Stammtischen den persönlichen Austausch mit den Mentees suchen.





Kategorien: Aktuell, Politik

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*