Mit Tempo 114 auf der Konrad-Adenauer-Straße geblitzt

Trauriger Rekord gestern bei der Geschwindigkeitskontrolle der Landshuter Polizei auf der Konrad-Adenauer-Straße: Mit sage und schreibe 114 km/h wurde kurz vor 22 Uhr ein junger Landshuter BMW-Fahrer geblitzt. Wie die Polizei mitteilt, hat die Tempoüberschreitung um 64 km/h dreifache Konsequenzen: 2 Monate Fahrverbot, 2 Punkte und 560 Euro Geldbuße.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentare

  1. Hartmut Lerch
    Hartmut Lerch 11 März, 2017, 00:03

    Wenn die Polizei des öfteren “Blitzen” würde, dann würden diese “Traurigkeiten” sicherlich weniger werden. Tut sie aber leider nicht!

    Auf diesen Kommentar antworten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*