Mühleninsel: Polizei löst Saufgelage auf – 19-Jähriger mit 2,5 Promille ins Krankenhaus

Am gestrigen Donnerstag gegen 18.30 Uhr überprüfte eine Polizeistreife im Bereich der Mühleninsel fünf Personen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren. Diese hatten sich am Ufer der Isar niedergelassen und Hochprozentiges konsumiert. Die festgestellten Alkoholwerte reichten bis zu 2,5 Promille. Einer der Beteiligten, ein 19-Jähriger aus dem Landkreis, musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei verwies alle Beteiligte des Platzes und wird gegen einen 20-Jährigen, der den Schnaps besorgt hatte, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren einleiten.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*