Mühlenstraße: Fußtritte gegen den Kopf – Täter kommt in Haft

Am gestrigen Freitag gegen 18.25 Uhr kam es in der Mühlenstraße zwischen zwei Männern zu einer – laut Polizeimeldung – “tätlichen Auseinandersetzung mit einschneidenden Folgen”.

Ein 17-Jähriger wurde in Begleitung einer weiteren Person zunächst von einem 26-jährigen Mann grundlos angepöbelt und zur “Schlägerei” aufgefordert. Anschließend wurde er umgeschubst und mit zwei gezielten Fußtritten am Kopf getroffen. Nach der Anzeigeerstattung bei der Polizei musste er mit diversen Verletzungen im Gesicht und Oberkörper zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum gebracht werden. Der Täter konnte noch am Abend festgenommen werden. Nach Vorführung beim zuständigen Ermittlungsrichter am heutigen Samstag erließ dieser Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 26-Jährige wurde daraufhin in die JVA Landshut eingeliefert. 





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*