Nahost-Experte Udo Steinbach kommt nach Landshut und spricht an der Hochschule über eine Region am Abgrund

Nahost-Experte Udo Steinbach kommt nach Landshut und spricht an der Hochschule über eine Region am Abgrund

Am kommenden Mittwoch, 29. März, 19 Uhr,  lädt das Nahost Forum Bayern e.V. (NFB) gemeinsam mit der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft e.V. (DJG) und der Hochschule Landshut zu einem Vortrag von Prof. Dr. Udo Steinbach an der Hochschule Landshut ein. Der ehemalige Direktor des Deutschen Orient-Instituts spricht zum Thema „Der Nahe Osten am Abgrund – Perspektiven einer konfliktvollen Region“.

Der Vorsitzende des NFB, Norbert Hoffmann, freut sich, mit Udo Steinbach „einen der bekanntesten und renommiertesten Nah- und Mittelostexperten Deutschlands“ in Landshut zu Gast zu haben. Steinbach (Bild) beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der Machtpolitik regionaler und internationaler Mächte sowie der religiösen Gegensätze als treibende Kräfte hinter dem derzeitigen Geschehen im Nahen Osten und fragt nach Lösungsansätzen und der Rolle, die Europa, das über den Terrorismus von den Entwicklungen betroffen ist, zu spielen hat. Der Vortrag findet im Raum ZH 007 an der Hochschule Landshut statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Weitere Informationen gibt es unter www.nahost-forum.eu.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*