Neuer TGL-Chef und Alt-OB Seite an Seite: Harald Kienlein ehrt Josef Deimer für stolze 50 Jahre Mitgliedschaft

Neuer TGL-Chef und Alt-OB Seite an Seite: Harald Kienlein ehrt Josef Deimer für stolze 50 Jahre Mitgliedschaft

Eine schöne erste repräsentative Aufgabe durfte der neue 1. Vorsitzende der Turngemeinde Landshut (TGL), Harald Kienlein, wahrnehmen: Der TGL-Chef überreichte Alt-Oberbürgermeister Josef Deimer eine besondere Ehrung. Denn Deimer, auch Ehrenmitglied der TGL, ist seit einem halben Jahrhundert Mitglied bei der Turngemeinde. Kienlein übergab neben der Urkunde auch die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft und einen guten Tropfen Rotwein.

Die beiden kamen dabei schnell ins Fachsimpeln über die vergangenen Jahrzehnte im Sport in Landshut. Sie erinnerten sich an das in den 1970er Jahren von Josef Deimer als Oberbürgermeister entwickelte dezentrale Sportkonzept. Oder auch an so manche sportlichen Ereignisse und Entwicklungen von TGL und SVL – Deimer war ja in jungen Jahren aktiver Fußballer – und an den Bau des Sportzentrums West, das derzeit saniert wird. Mit über 6.000 Mitgliedern mache die TGL ihre Sache weiterhin sehr gut und leiste viel für die Gesellschaft, lobte Deimer und gratulierte Kienlein sehr herzlich zu seiner neuen Aufgabe.

 





Kategorien: Aktuell, Sport

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*