Oktoberfest-Flair in der Altstadt: Der Zonta Club lädt zur Weißwursttafel ein – und hofft am Sonntag auf schönes Wetter

Oktoberfest-Flair in der Altstadt: Der Zonta Club lädt zur Weißwursttafel ein – und hofft am Sonntag auf schönes Wetter

Noch meint es der Wettergott gut mit den Damen des Landshuter Zonta Clubs. 18 Grad und Sonnenschein lautet die Vorhersage für Sonntag, wenn es wieder heißt: „Weißwursttafeln für den guten Zweck“. Von 11 bis 13 Uhr lädt der Zonta Club vor dem Rathaus in der Altstadt zur wohl längsten und schönsten Weißwursttafel ein.

Insgesamt 800 Weißwürste warten darauf, verzehrt zu werden. Musikalisch umrahmt von der Band „Quetschnblech“ können die Gäste Weißwürste mit Senf, Brez’n und Bier in malerischem Ambiente genießen. Die noch junge Volksmusiktruppe Quetschnblech garantiert frische und staubfreie Volksmusik mit Akkordeon, Trompete, Flügelhorn, Bariton und Gesang.

Die Veranstaltung findet bereits zum 3. Mal statt. „Mit den Erlösen durch die Weißwursttafel unterstützen wir Mädchen und Frauen in Landshut und der Region. Über 100Meter misst die Tafel nun schon, die jedes Jahr weiter wachsen und viele Gäste anziehen soll.  „Großer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne die dieses Projekt nicht realisierbar wäre“, so Sonja Axthaler, Präsidentin des Clubs. Tischreservierungen für die Veranstaltung sind im Internet unter www.zonta-landshut.de möglich. Das Frühstück mit einem Paar Weißwürst’, einer Brez’n, Senf und einem Getränk kommt auf 8 Euro. Bei Regenwetter findet die Tafel im Salzstadel statt; dies würde unter www.zonta-landshut.de bekanntgegeben.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*