Radfahrer (75) stürzt mit über 2 Promille

Gestern, Montag, gegen 21 Uhr wurde die Polizei in die Alte Regensburger Straße zu einem gestürzten Radfahrer gerufen. Der 75-Jährige aus dem Landkreis lag regungslos und nicht ansprechbar in einer Grünfläche neben dem Radweg. Allem Anschein nach war er dort zu Sturz gekommen. Nach einiger Zeit gelang es dem Rettungsdienst, den älteren Mann „aufzuwecken“. Der Grund für den Vorfall konnte schnell ermittelt werden: Der 75-Jährige stand erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, das Testgerät zeigte einen Wert von über 2 Promille. Nach entsprechender ärztlicher Versorgung seiner leichten Verletzungen im Krankenhaus sowie einer Blutentnahme brachten die Polizisten den Mann nach Hause und übergaben ihn seiner Ehefrau. Diese vermisste ihren Gatten bereits seit den Mittagsstunden.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*