Sehr dreist: Frau schiebt Einkaufswagen mit Lebensmitteln für 280 Euro einfach an der Kasse vorbei

So etwas nennt mal wohl besonders dreist: Am Samstag befand sich eine 50-Jährige aus dem Landkreis in einem Einkaufsmarkt in der Goethestraße. Nach dem „Einkauf“ schob sie ihren Wagen mit Lebensmitteln im Wert von rund 280 Euro aus dem Markt –  ohne zu bezahlen. Eine Angestellte wurde auf den Vorgang aufmerksam, hielt die Frau an und verständigte die Polizei.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*