Sonderplenum am Freitag: Neue Schulsprengel, Zukunft der Wagnergassen-Häuser, “modifizierte Planung” für das Flüchtlingsheim in der alten JVA

Sonderplenum am Freitag: Neue Schulsprengel, Zukunft der Wagnergassen-Häuser, “modifizierte Planung” für das Flüchtlingsheim in der alten JVA

Nur fünf Punkte stehen auf der Tagesordnung des Sonderplenums am kommenden Freitag, 10. Februar, 15 Uhr. Drei davon haben’s allerdings in sich: der Schulentwicklungsplan, in dessen Rahmen die Schulsprengel in Landshut geändert werden sollen, das weitere Vorgehen bezüglich der Wagnergassen-Häuser 2, 4 und 6 sowie die Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände der alten JVA (Bild) – hier liegt nach Angaben der Stadt inzwischen eine “Anfrage auf Zustimmung zur modifizierten Planung” des Staatlichen Bauamts vor. Es wird sehr interessant sein zu beobachten, wie sich der Stadtrat nach dem Großärger, den das Thema Ende Januar im Bausenat produzierte (Stichwort: Ziegelbau statt Container und ein anderes Dach), nun politisch-praktisch positioniert.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*