Sonnenaufgang am Sambesi, aufregende Safaris und vieles mehr: “Augenblick – Zimbabwe” von Matthias Gößmann in der VHS Landshut

Sonnenaufgang am Sambesi, aufregende Safaris und vieles mehr: “Augenblick – Zimbabwe” von Matthias Gößmann in der VHS Landshut

“Augenblick – Zimbabwe”: Die Multivisionsshow von und mit Matthias Gößmann am Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr, in der VHS Landshut zeigt abwechslungsreiche Landschaften, aufregende Safaris mit dem Geländewagen in wilden, einsamen Nationalparks, spektakuläre Zeugnisse aus den vergangenen Jahrtausenden und auch die moderne Shona-Bildhauerkunst Zimbabwes.

Mit der Kamera Bilder in Bruchteilen von Sekunden eingefangen und untermalt mit Musik verschiedener Stilrichtungen, lädt “Augenblick-Zimbabwe” die Zuschauer ein, dieses faszinierende Land im südlichen Afrika kennenzulernen. Gößmann lässt sie teilhaben an unvergesslichen Augenblicken seiner Reise:  einem Sonnenaufgang am Sambesi, der Begegnung mit einem großen Elefantenbullen, einem Bienenfresser beim Fangen seiner Mahlzeit oder dem traumhaften Sternenhimmel, meilenweit von einer menschlichen Siedlung entfernt. Der Eintritt beträgt 8 Euro und ist an der Abendkasse zu bezahlen.

(Foto: Matthias Gößmann)





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*