“Steinmeier der richtige Mann zur richtigen Zeit”: SPD schickt u.a. Ruth Müller, Iris Berben und Marcus H. Rosenmüller zur Wahl des Bundespräsidenten nach Berlin

“Steinmeier der richtige Mann zur richtigen Zeit”: SPD schickt u.a. Ruth Müller, Iris Berben und Marcus H. Rosenmüller zur Wahl des Bundespräsidenten nach Berlin

Wenn am kommenden Sonntag, 12. Februar, in Berlin der neue Bundespräsident gewählt wird, ist auch die Landshuter Landtagsabgeordnete Ruth Müller als einzige niederbayerische Vertreterin der SPD-Fraktion mit dabei. Die von ihren Kollegen im Maximilianeum ausgewählte Abgeordnete (Bild) freut sich: „Es ist eine ehrenvolle Aufgabe, bei der Bundesversammlung den Bundespräsidenten wählen zu dürfen, den ich bei verschiedenen gemeinsamen Veranstaltungen als Außenminister und Kanzlerkandidat kennengelernt habe. Frank Walter Steinmeier ist der richtige Mann zum richtigen Zeitpunkt für dieses Amt. Er ist politikerfahren, unaufgeregt und staatsmännisch.“

Die Sozialdemokraten schicken – anders als die CSU – auch Frauen und Männer als Wahlleute nach Berlin, die nicht als Politiker tätig sind, zum Beispiel die Schauspielerin Iris Berben, die von den hessischen Sozialdemokraten entsandt wird. In Bayern ist Marcus H. Rosenmüller, der auch in Niederbayern durch seine Filme wie „Wer früher stirbt, ist länger tot“ oder die „Beste Zeit“-Trilogie bekannt ist, von der SPD-Landtagsfraktion eingeladen worden.

Die Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten werde wohl mit großer Mehrheit erfolgen, ist sich Müller sicher. Denn er wurde – auch aufgrund seiner Reputation – von der Großen Koalition gemeinsam aufgestellt, was in diesen Zeiten auch als Signal verstanden werden könne, dass man Herausforderungen über die Parteigrenzen hinweg meistern wolle.





Kategorien: Aktuell, Politik

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*