Unbekannter überholt haltenden Stadtbus, verursacht Unfall mit 7.500 Euro Schaden – und flüchtet

Gestern, Dienstag, gegen 14.45 Uhr befuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Eichendorffstraße. Auf Höhe der Hausnummer 47 setzte er zum Überholen eines Stadtbusses an, da dieser am rechten Fahrbahnrand anhielt. Ein entgegenkommender 75-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, nach links auf den Bürgersteig, zwischen dem Bus und einem Gartenzaun, ausweichen. Dabei wurde sowohl dessen Fahrzeug als auch der Stadtbus beschädigt. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mit rund 7.500 Euro. Der Verursacher blieb nicht stehen und entfernte sich unerlaubt vom Ereignisort. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 9252-0.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*