Was blüht auf Dämmen, Brennen und im Auwald?

Der Bund Naturschutz organisiert in Zusam­menarbeit mit dem Naturwissen­schaftlichen Verein am Sams­tag, 17. Juni, eine botani­sche Exkursion zu Biotopen mit seltener Flora zwischen Moosburg und Freising. Pflanzenkundler Dieter Nuhn zeigt und erklärt die auf Dämmen, Brennen und im Auwald vorkommenden, zum Teil seltenen Blütenpflanzen. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften um 13.30 Uhr in Landshut am Parkplatz unter der Achdorfer Eisenbahbrücke, neben der B 11, oder um 14 Uhr am Ortseingang von Gaden (von Zustorf oder Oberhummel kommend). Dauer der Exkursion etwa drei Stunden.

Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*