ZAK macht’s möglich: First Lady Karin Seehofer kommt zur Einweihung des ersten Mutter-Kind-Appartementhauses nach Landshut

Bayerns First Lady Karin Seehofer ist Ehrengast bei der Einweihung des ersten Mutter-Kind-Appartementhauses in Landshut am kommenden Donnerstag, 18. Mai.

Nach der „Villa Maria“ an der Hofmark-Aich-Straße, einer Einrichtung für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder, eröffnet der Verein ZAK (Zentrum für Arbeit und Kultur) nun im (ehemaligen) Gasthof Hollerauer in der Neuen Bergstraße das erste Appartementhaus für Mutter und Kind in Landshut. Neun Appartements werden noch im Mai von sieben Alleinerziehenden und ihren Kindern bezogen.

Karin Seehofer hat ihr Kommen zugesagt, OB Alexander Putz und Verleger Martin Balle als Hauptsponsor des Hauses werden kurze Ansprachen halten. Die Einweihung des Hauses werden Stiftspropst Monsignore Franz Joseph Baur und Pfarrerin Susanne Gloßner (Evang.-Luth. Kirchengemeinde) gestalten. Last not least wird ZAK-Chefin Ele Schöfthaler über die Zukunft des Hauses berichten.





Kategorien: Aktuell, Nachrichten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*