Zweite Bladenight 2017 führt vom Eisstadion in die Münchnerau

Zweite Bladenight 2017 führt vom Eisstadion in die Münchnerau

Die zweite Bladenight des Jahres führt am kommenden Dienstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr vom Eisstadion aus durch den Stadtteil West in die Münchnerau und wieder zurück. Treffpunkt der Skater ist ab 18.30 Uhr im Bereich der städtischen Eissportanlage am Gutenbergweg.

Die Teilnehmer rollen um 19.30 Uhr auf folgender Strecke los: Gutenbergweg, Savignystraße, Clemens-Brentano-Straße, Hammerbachweg, Klötzlmüllerstraße, Watzmannstraße, Rennweg, Fragnerstraße, Alter Rennweg, Siebensee, Wampelmühle, Münchnerau, Mühlbachstraße, Wampelmühle, Siebensee, Alter Rennweg, Fragnerstraße, Rennweg, Querstraße, Sylvensteinstraße, Klötzlmüllerstraße, Hammerbachweg, Clemens-Bretano-Straße, Savignystraße, Gabelsbergerstraße, Gutenbergweg, Eisstadion.

Während der Durchfahrt der Inliner durch die genannten Straßen kommt es am Dienstagabend in diesen Bereichen zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Auf der gesamten Fahrtstrecke sorgen DJs für die musikalische Begleitung und gute Laune. Für Läufer, denen während der Rundfahrt die Puste ausgeht, fährt am Ende des Bladenight-Wurms ein sogenannter „Besenwagen“ mit. Vor und nach der eigentlichen Bladenight steht die Eishalle I für die Blader offen, um dort zusätzliche Runden drehen zu können. Im Bereich der Eissportanlage findet nach der Rückkehr der Fahrer eine Blader-Party statt.





Bei schlechter Witterung wird die Bladenight um eine Woche verschoben und findet am Dienstag, 20. Juni, zur gleichen Uhrzeit statt. Aktuelle Infos im Falle einer unsicheren Witterung sind kurzfristig im Internet unter www.landshut.de/bladenight oder unter www.postsportverein-landshut.de zu finden. 

(Grafik: Stadt Landshut)

Kategorien: Aktuell

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse an. Weitere Pflichtfelder sind markiert.*